Twilight New Life
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wetter,Datum,Zeit
Wetter:

Es scheint die Sonne.Keine einzige Wolke ist zu sehen.Es sind so um die 20 °C in der Sonne. Im Schatten sind es 10°C. Die Schüler sind zu Hause, da noch Ferien sind.
Datum:
Wir haben Montag den 10. Januar.2016
Uhrzeit:
Es ist 16.00 - 20.00 Uhr.
Neueste Themen
» Forever Charmed - Bestätigung
Di Nov 29, 2011 8:10 am von Carlisle Cullen

» Familie ist wichtig!
Mo Sep 12, 2011 3:35 pm von Seth Clearwater

» Tiefer Wald
Di Aug 30, 2011 7:56 pm von Jasper Cullen

» Anfrage Bis(s) in die Unendlichkeit
Sa Aug 27, 2011 2:15 pm von Seth Clearwater

» Strand von La Push
Di Aug 09, 2011 8:43 am von Seth Clearwater

» (Anfrage) Twilight- Death and Resurrection
Mi Jul 27, 2011 4:59 pm von Gast

» House of Night
Mo Jul 25, 2011 11:24 pm von Gast

»  Sanddünen
Mo Jul 25, 2011 6:43 pm von Tia

» time after
So Jul 24, 2011 6:54 pm von Bella Cullen


Teilen | 
 

 Lichtung

Nach unten 
AutorNachricht
Alice Cullen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1117
Anmeldedatum : 25.11.10
Alter : 25

BeitragThema: Lichtung    Di Mai 24, 2011 3:20 pm



Nach oben Nach unten
http://twilight.forenverzeichnis.com
Renesmee Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 20.05.11

BeitragThema: Re: Lichtung    Fr Mai 27, 2011 4:17 pm

cf: Haus der Cullens - Umgebung

Langsam betrat ich die Lichtung und ließ meinen Blick schweifen. Die vielen Blumen machte die Schönheit dieses Ortes aus. Sie strahlten in flieder und von dem Gras unter ihnen war nicht mehr zu erkennen.
Die Sonne schien auf die Lichtung und somit auch auf mich herab. Meine Haut begann leicht zu funkeln. Noch nie hatte sie so geglitzert wie die meiner Eltern. Ich war ja auch kein Vampir. Immer noch langsam ging ich bis zur Mitte der Lichtung.
Mein Blick richtete ich nach oben, dem strahlend blauen Himmel entgegen. Es war keine Wolke zu sehen. Meine Familie würde heute wohl nicht in die Stadt gehen. Ich senkte meinen Blick wieder und setzte mich in das Blumenmeer.
Nach oben Nach unten
Jacob Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 23.05.11

BeitragThema: Re: Lichtung    So Mai 29, 2011 7:49 pm

Cf* Haus der Cullens – Umgebung

Als ich Renesmee gefolgt war, begegnete ich Carlisle auf meinem Weg, der meinte, dass ich gut auf Nessie aufpassen sollte. Als ob ich das nicht immer tat.
Kurz bevor ich auf die Lichtung trat hielt ich im Schatten der Bäume an und sah zu Nessie. Sie stand mitten auf der Lichtung und sah in den Himmel. Ihre Haut glitzerte nur ganz leicht, aber sie sah perfekt aus. Dann setzte sie sich zwischen die Blumen.
Mit einem leichten Grinsen in meinem Gesicht ging ich zu ihr und ließ mich neben ihr rücklings in das Grass fallen. „Ahh…“, ich seufzte tief. Diese Ruhe tat auch mal ganz gut. Keine ätzenden Blutsauger, die einen störten, keine Kontrollläufe, einfach irgendwo herumliegen und neben einem sein größtes Glück zu haben: meine Renesmee.
Ich schloss meine Augen und genoss den Augenblick.
Nach oben Nach unten
Renesmee Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 20.05.11

BeitragThema: Re: Lichtung    So Mai 29, 2011 8:21 pm

Jake erschien auch schon kurz nach mir auf der Lichtung und ließ sich neben mir ins Gras fallen. Ich grinste, als er tief seufzte und legte mich ebenfalls hin, im Gegensatz zu ihm aber auf den Bauch. So sah ich ihn an. Er hatte seine Augen geschlossen. Ich rutschte etwas näher an ihn ran und legte meine Lippen ganz sanft auf seine.
Dann legte ich mich wieder hin, ganz dicht neben ihm, und sah Jacob einfach an. Es war seltsam, aber hier konnte ich alles, was um mich herum geschah einfach ausblenden. Alles konnte noch so stressig sein, sobald ich die Lichtung betrat war es nichtig. Dass Jake jetzt hier war verstärkte diesen Effekt noch. Einfach, als wäre die Zeit stehen geblieben.
Nach oben Nach unten
Jacob Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 23.05.11

BeitragThema: Re: Lichtung    So Mai 29, 2011 8:32 pm

Ich spürte, wie Nessie mich küsste, ließ jedoch meine Augen zu und grinste.
Ich streckte mich und verschränkte dann meine Arme unter meinem Kopf. Ich lauschte auf Nessies rhythmischen Herzschlag, auf die Vögel, die in den umliegenden Bäumen saßen, auf den Wind, der durch die Bäume wehte.
Es war wunderbar still. Ich versank in den leisen Geräuschen und in meinen Gedanken, die sich eigentlich nur um Nessie drehten.
Ohne es wirklich zu bemerken döste ich ein und ein leises Schnarchen war zu hören.
Nach oben Nach unten
Renesmee Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 20.05.11

BeitragThema: Re: Lichtung    Di Mai 31, 2011 2:57 pm

Ein Grinsen umspielte meine Lippen, als ein Schnarchen zu hören war. Jake war doch tatsächlich eingeschlafen! Meinen Kopf noch immer zur Seite gedreht beobachtete ich wie er vor sich in döste.
Ganz orsichtig, darauf bedacht leise zu sein, richtete ich mich ein Stück auf und legte meinen Kopf dann sanft auf seiner Brust ab, um seinem Herzschlag besser lauschen zu können. Ich schloss meine Augen und konzentrierte mich nur auf dieses eine Geräusch, blendete alles um mich herum aus.
Nach oben Nach unten
Jacob Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 23.05.11

BeitragThema: Re: Lichtung    Di Mai 31, 2011 5:54 pm

Schlagartig schlug ich meine Augen auf, als ich in der Nähe einen Ast knacken hörte. Automatisch spannten sich meine Muskeln an und ich lauschte, was dieses Knacken verursacht haben könnte. Ich hörte zwei schnelle Herzen schlagen und entspannte mich sofort wieder. Es waren anscheinend nur zwei Rehe gewesen, die sich in der Nähe befanden. Wenn ich zusammen mit Nessie irgendwo war, war ich meistens doppelt so wachsam, wie normal. Ich hätte es mir niemals verzeihen können, wenn ihr etwas passieren würde und ich es hätte verhindern können.
Erst jetzt bemerkte ich, dass Nessie ihren Kopf auf meine Brust gelegt hatte. Ich verzog meinen Mund zu einem leichten Lächeln und strich mit meiner Hand durch ihre Haare.
Nach oben Nach unten
Renesmee Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 20.05.11

BeitragThema: Re: Lichtung    Fr Jun 03, 2011 12:46 am

Als Jakes Muskeln sich anspannten schlug meine meine Augen auf. "Was ist?", fragte ich leise und wollte mich aufsetzten, doch Jake entspannte sich schon wieder. Kurz spitzte ich meine Ohren, konnte aber nichts hören, was mir bedrohlich erschien. Deswegen schien Jake sich auch wieder entspannt zu haben.
Als er dann mit seiner Hand durch meine Haare strich legte sich ein Lächeln auf meine Lippen. Ich drehte meinen Kopf so, dass ich ihn ansehen konnte. "Ich liebe dich", sagte ich und lächelte ihn warm und sanft an. Seit kurzem wusste ich auch die ganze Sache mit der Prägung. Jake hatte es mir erzählt. Die Tatsache, dass die Prägung so zu sagen nicht zuließ, dass Jake sich je für eine andere intressieren würde gab mir ein gutes Gefühl. Die Sicherheit, dass er immer bei mir bleiben würde.
Nach oben Nach unten
Jacob Black

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 23.05.11

BeitragThema: Re: Lichtung    So Jun 05, 2011 12:54 pm

Nessie sah mich an und meinte dann, dass sie mich lieben würde. Mein Grinsen wurde breiter.
„Ich dich auch.“, sagte ich zu ihr und mein Körper fühlte sich wie elektrisiert an. Ich war Glücklich und nichts und niemand konnte mir in diesem Moment mein Glück nehmen. Alles schien so perfekt.
„Hast du für heute noch irgendetwas besonderes geplant?“, fragte ich Nessie und spielte Gedankenverloren mit einer ihrer Haarsträhnen.
Nach oben Nach unten
Rosalie Lillian Hale
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.05.11

Charakter der Figur
Gattung: vegetar. Vampirin
Alter: 18 / 106
Beziehungsstatus: mehrfach verheiratet

BeitragThema: Re: Lichtung    Mi Jul 20, 2011 12:50 pm

Forks | Haus von Rosalie + Emmett | Tia's Zimmer

Wir verließen Tias Zimmer in der Hoffnung, sie würde dieses Mal brav sein und im Hause bleiben. Gemeinsam durchstreiften wir den Wald, bis wir an dieser Lichtung ankamen. Ich sah mich um: „Ist das nicht herrlich hier? Einfach traumhaft“ Mit meinen kalten Fingerspitzen berührte ich sanft die vielen Blumen, die mich an Cosmea erinnerten. So ungefähr mussten diese Blumen heißen.

Das Atmen hatte ich in der langen Zeit, die ich jetzt als Vampir verbrachte, nie aufgehört. Es war nicht zwingend notwendig, aber eben reine Gewohnheitssache. Und hier, an diesem schönen Ort, atmete ich gleich mehrmals tief ein. Die Blumen dufteten so wunderbar, dass ich mich lächelnd im Gras zwischen den vielen Blumen, niederließ.

Ich sah zu Emmett auf und reichte ihm meine Hand. „Komm doch her… jagen kann ich nachher noch. Mal sehen. Ich wollte einfach nur mal wieder mit dir allein sein! Das ist solang her, dass wir Zeit nur für uns hatten. Der Kuss war vorhin nur ein Vorgeschmack und viel zu kurz, nicht wahr?“ sehnsüchtig sah ich ihn an und wartete darauf, dass er sich zu mir setzte. Während ich ihn betrachtete, zog ich meine dünne Jacke aus, die ich über dem weißen, zarten Shirt trug und ließ sie extra langsam und theatralisch neben mir ins hohe Gras fallen. „Küss mich endlich, Darling…“ forderte ich ihn liebevoll auf.

Dann ließ ich mich rücklings auf der Wiese nieder und streckte die Arme über meinem Kopf lang aus und sah einfach nur in die Wolken, die mal wieder dicht über Forks hingen und der Sonne keine Chance ließen, sich zu zeigen. Eigentlich das ideale Wetter für uns Zwei. So mussten wir uns nicht verstecken, schließlich durften die Menschen nicht sehen, dass unsere Haut glitzerte, wie Millionen winziger Diamanten.


Nach oben Nach unten
Emmett Cullen

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 27.05.11

BeitragThema: Re: Lichtung    Do Jul 21, 2011 7:56 pm

Cf. Forks/ Haus von Rosalie + Emmett/ Tia´s Zimmer

Ich machte mir keine Sorgen um Tia. Manchmal konnte die kleine ganz vernünftig sein und ich dachte zumindest heute hatte die kleine genug von Abenteuer. Ich hoffte nur unsere Prinzessin machte es sich zum Hobby nicht auf uns zu hören.
Wir hatten ja doch mehr Lebenserfahrung, viel mehr sogar.

Ich musste grinsen als ich sah wie begeistert Rose von den vielen Blumen war. Man konnte den Geruch schon förmlich schmecken.
Atmen viel mir nicht gerade leicht bei so vielen Blumen doch selbst wenn ich aufhörte sollte nichts passieren. Sterben konnte ich durch so etwas sowieso nicht. Mein Engel setze sich zwischen die Blumen und streckte ihre Hand nach mir aus.
Sie kannte mich einfach zu gut. Ich wartete bis sie ihre Jacke ausgezogen hatte und betrachtete ihre Haut. Sie funkelten wie eh und je.
Eher selten konnte ich diesen Anblick genießen, da es viel zu oft bewölkt war oder wir uns verstecken mussten. Verstecken vor der Sonne, wie absurd es auch klingt.
Früher, so glaube ich, habe ich die Sonne geliebt.

Langsam setzte ich mich zu ihr hinunter und legte mich neben sie. Meine Haut funkelte genau wie die von Rose nur sah es bei ihr prachtvoller aus. Jedenfalls in meinen Augen.
Ich beugte mich etwas über sie und küsste sie erst sanft, dann immer leidenschaftlicher. Es war kaum zu glauben. Ich hatte sie nur wenige Stunden nicht mehr gesehen und schon vermisste ich sie so.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lichtung    

Nach oben Nach unten
 
Lichtung
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wald & Lichtung
» Die Lichtung in den Höhlen
» Die Pilz Lichtung
» Lichtung im Wald
» Auf einer Lichtung~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Twilight New Life :: Inplay :: Forks :: Forks Wälder-
Gehe zu: